top of page

So., 28. Mai

|

Leipzig

Philosophischer Salon WGT-Special: Vergänglichkeit

Zum WGT-Special werden die philosophische Praktikerin Johanna Kosch (Stuttgart) und ich kurz ins Thema Vergänglichkeit einführen, um dann gemeinsam mit den Teilnehmenden über dieses wichtige Thema ins Gespräch zu kommen. Bändchen-Träger:innen haben freien Eintritt - Anmeldung nicht erforderlich

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Philosophischer Salon WGT-Special: Vergänglichkeit
Philosophischer Salon WGT-Special: Vergänglichkeit

Zeit & Ort

28. Mai 2023, 16:00

Leipzig, Lützowstraße 19, 04157 Leipzig, Deutschland

Über die Veranstaltung

An der Uhr des neuen Leipziger Rathauses befindet sich der Spruch „Mors certa hora incerta“ – „Der Tod ist sicher, die Stunde unsicher“. Machen wir uns die Gewissheit unseres Todes bewusst, so auch unsere Vergänglichkeit und Endlichkeit. Das Nachdenken über Vergänglichkeit ist vielfältig. Es ist ein Nachdenken über Zeit, ein Nachdenken über Veränderungen, aber auch über die Unbeständigkeit des Lebens und der Dinge im Allgemeinen und letztlich sehen wir uns mit Endgültigkeit konfrontiert. Im Angesicht des Todes denken wir anders über das Leben und dessen Wert nach. Welche Inspirationen können wir in der Philosophie, in der Literatur und in der Kunst für dieses Nachdenken finden?

In unserem Philosophischen Salon wollen wir nach einem kurzen Impulsvortrag gemeinsam mit euch zu diesen Themen ins Philosophieren kommen, denn, so heißt es beim Philosophen Michel de Montaigne: „[p]hilosophieren heißt sterben lernen.“

Im Zentrum der Salons stehen die persönliche Begegnung von Menschen  sowie der gemeinsame Dialog bzw. Diskurs - eine offene und tolerante  Kultur des Zuhörens und Diskutierens. Es handelt sich um ein  ungezwungenes Treffen zum Austausch existenzieller, gesellschaftlicher  oder politischer sowie philosophischer Fragen, Ideen und Probleme. Die  Teilnahme an den Salons ist für alle Interessierten gedacht und setzt  weder ein Philosophiestudium voraus, noch erfordert es Vorkenntnisse  oder die Beschäftigung mit Texten vorab.

Wir treffen uns um 16:00 Uhr im Budde-Haus. Der Veranstaltungsort  befindet sich in Leipzig-Gohlis auf der Lützowstraße 19. Fahrradständer  sind direkt vor dem Eingang sowie im Hof vorhanden. Per ÖPNV erreichen  Sie das Budde-Haus mit der Tram-Linie 4 sowie den S-Bahn-Linien S1 und  S3, Haltepunkt "S-Bahnhof Gohlis" (direkt am Budde-Haus). Parkplätze  gibt es ausschließlich im öffentlichen Straßenraum.

Ort: Budde-Haus, Lützowstraße 19, 04157 Leipzig Eintritt: WGT'ler: frei, ansonsten wie gewohnt 7,5/5 €

Eintrittskarten

  • WGT Special

    für Teilnehmende ohne WGT-Bändchen; Bändchen-Träger:innen haben freien Eintritt

    Von 5,00 € bis 10,00 €
    • 7,50 €
    • 5,00 €
    • 10,00 €

Gesamtsumme

0,00 €

Diese Veranstaltung teilen

Veranstaltungsinfo: Events
bottom of page