top of page

Di., 14. Nov.

|

Leipzig

Entre Lesekreis - Guillaume Paoli: Geist und Müll

Im letzten Lese- und Dialogkreis des Jahres 2023 befassen wir uns mit dem neuen Buch von Guillaume Paoli mit dem netten Titel Geist und Müll.

Entre Lesekreis - Guillaume Paoli: Geist und Müll
Entre Lesekreis - Guillaume Paoli: Geist und Müll

Zeit & Ort

14. Nov. 2023, 19:15

Leipzig, Kolonnadenstraße 5 - 7, 04109 Leipzig, Deutschland

Über die Veranstaltung

Im letzten Lese- und Dialogkreis des Jahres 2023 befassen wir uns mit dem neuen Buch von Guillaume Paoli mit dem netten Titel Geist und Müll, zu dem es heißt:

Der Hintergrund ist vorgerutscht. Die  Kulisse zur Protagonistin geworden. Die Tatsachen sind bekannt. Sie zu  wiederholen, bringt keinen Erkenntnisgewinn. Von Bedeutung bleibt  allein, wie man sich zu ihnen verhält. Doch die Welt tut weiter so, als  ließen sich die Meldungen vom Artensterben, der Waldvernichtung, den  Überflutungen und Hitzetoten zwischen die Nachrichten vom Sport und den  letzten Promiskandal schieben. Dieses business as usual zeitigt einen  paradoxen Effekt: Nicht nur das Unheil erscheint unwirklich, sondern  auch und vor allem der Alltag. Angesichts dessen ist es dringend  geboten, Unruhe in die öffentliche Debatte zu bringen und über die  Bedingungen der Möglichkeit des Denkens heute zu reflektieren. In den  Texten des ermüdenden Fortschrittsglaubens der 1960er- und 1970er-Jahre  stößt Paoli bereits auf alles, was es zum Verständnis der Situation  braucht. Sein Essay wird so zugleich zu einer Archäologie verdrängter  Einsichten, zum Prolegomena einer Wissenschaft vom Müll sowie zu einer  rigorosen Verurteilung unserer Gegenwart.

»Paoli ist mit seinem Essay »Geist und Müll« ein flott  geschriebenes, ein mitreißendes Buch gelungen, das direkt in die  öffentliche Debatte eingreift und aktueller nicht sein könnte. [...]  Richtiges Denken scheint angesichts der drohenden Apokalypse nur eine  schwache Lösung zu sein, aber wohl gleichzeitig das Beste, auf das wir  hoffen können. Guillaume Paoli hat mit »Geist und Müll« einen wertvollen  Beitrag dazu geleistet.« – Christopher Wimmer, neues deutschland

»Der aktuelle, in alle Richtungen aufrasende Text voller Politik,  Philosophie, soziologischer Debatten, emanzipatorischer Kämpfe,  Wissenschafts- und Technologiegeschichte mäandert durch unsere Gegenwart  und Vergangenheit und strahlt die Wut eines vor sich brodelnden Vulkans  aus.« – Florian Schmid, der Freitag

Tickets

  • DAS Ticket

    0,00 €

Gesamtsumme

0,00 €

Diese Veranstaltung teilen

Veranstaltungsinfo: Events
bottom of page